Am 27. November 2019 veranstaltet das ESA BIC zusammen mit dem Galileo Masters das Event "Weltraumtechnik - Chancen für Start-ups". Bei dieser Veranstaltung wird viel geboten - von Elevator-Pitch über Dialogforum bis zur regionalen Preisverleihung des Galileo Masters Baden-Württemberg Challenge 2019.

Zu Beginn haben Start-ups die Möglichkeit, bei einem exklusiven Elevator-Pitch, der Auffahrt im Fernsehturm, ihre Geschäftsidee vor regionalen Business Angel zu präsentieren. Danach geht es mit einem Dialogforum mit interessanten Podiumsteilnehmern aus Wirtschaft und Wissenschaft zum Thema "Weltraumtechnik - Chancen für Startups" weiter. Abgerundet wird die Veranstaltung mit der Preisverleihung des Galileo Masters Baden-Württemberg Challenge 2019, bei der die drei Erstplatzierten geehrt werden. Der Abend endet mit einem Get together mit Blick über Stuttgart.

 

 

Programm

 

Elevator Pitch für Start-ups und Business Angels

17:00 Uhr Meet & Greet im Fernsehturm (unten)

17:30 Uhr Elevator Pitch - Startups des ESA BIC und Galileo Masters unterhalten sich mit Business Angel bei einer exklusiven Auffahrt

18:00 Uhr Austausch mit Blick über Stuttgart auf der Aufsichtsplattform oder der Event-Ebene in 144 Meter Höhe

 

Preisverleihung

18:00 Uhr Registrierung der Teilnehmer im Fernsehturm (unten)

18:30 Uhr Begrüßung

Johannes Schwörer, Vizepräsident der IHK Reutlingen

Ministerialrat Claus Mayer, Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg

18:45 Uhr 'Weltraumtechnik - Chancen für Start-ups'

Professor Dr. Stefanos Fasoulas, Institut für Raumfahrtsysteme Universität Stuttgart

Uli Fricke, SpaceStarters/FounderNation GmbH

Dr. Carsten Günther, bwcon / Heidelberg Mobil International

Ian Petersen, Airbus Defence and Space in Friedrichshafen

Hans-Peter Schmidt, Business Angels Region Stuttgart

Moderation: Dr. Stefan Engelhard, IHK Reutlingen

 

19:30 Uhr Preisverleihung des Galileo Masters Baden-Württemberg Challenge 2019

Moderation: Eva Beckershoff

ab 20 Uhr Get together

Kooperationspartner der Veranstaltung

Die Veranstaltung wird durchgeführt mit freundlicher Unterstützung von